Reformierte Kirche Brütten

Sitemap   Druckversion
Kontakt  


KG+ Reformierte Kirchgemeinde BREITE Gottesdienste Kirchen-Kultur-Kirche Kirchenpflege Musik s'Chilefäischter JUKI Kind Jugend Familie Pressemitteilungen Gruppen Ansprechpersonen Museum
 
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      


Reformierte Kirche Brütten



Aktuell



Abschieds-Gottesdienst von Pfr. Leonhard Jost

Aufgrund der anhaltenden coronabedingten Einschränkungen muss der Abschiedsgottesdienst von Leonhard Jost am 27. September leider gänzlich abgesagt werden.
Siehe Artikel im Chilefäischter.



Die Kirchenpflege stützt sich auf die von der Landeskirche verfügten Massnahmen vom 24. Juni 2020 ab und bittet um Kenntnisnahme

Für Gottesdienste und Kasualien (und andere Veranstaltungen) gilt nach wie vor grundsätzlich das Schutzkonzept der EKS, das ebenfalls angepasst wurde (Stand 22. Juni). Im Wesentlichen gilt: Der Abstand zwischen zwei Personen bzw. Paaren/Familien beträgt 1,5 Meter. Der Abstand kann unterschritten werden, wenn andere Schutzmassnahmen zur Anwendung kommen (Schutzmasken, Trennwände). Weiterhin gilt, dass bei Nichteinhaltung der Schutzmassnahmen die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst werden müssen.

Der Kirchenrat empfiehlt weiterhin, Abendmahl frühestens am Eidg. Dank-, Buss- und Bettag vom 20. September zu feiern.

Beim Singen im Gottesdienst empfehlen die EKS wie auch der Kirchenrat weiterhin Zurückhaltung. Nach wie vor liegen unterschiedliche Fragen zur Einschätzung vor, wie stark das Singen zur Verbreitung von Viren beiträgt.

Konsumationen in kirchlichen Liegenschaften oder in Zusammenhang mit kirchlichen Veranstaltungen sind möglich, sofern die Schutzmassnahmen eingehalten werden (1,5 Meter zwischen den Tischen oder Installation von Trennwänden). Die Kontaktdaten der Teilnehmenden müssen nur erfasst werden, wenn die Einhaltung der Schutzmassnahmen nicht gewährleistet ist.
 
Veranstaltungen und Versammlungen mit bis zu 1’000 Personen sind wieder erlaubt. Es muss aber durch geeignete Massnahmen (z.B. Einteilung in Sektoren) sichergestellt werden, dass bei der Nachverfolgung von Kontakten nicht mehr als 300 Personen kontaktiert werden müssen.

Zu den obligatorischen Kontaktdaten gehören Name, Vorname, Telefonnummer und Postleitzahl. Je nach Art der Veranstaltung kommen auch Ort des Sitzplatzes oder Anwesenheitszeit in Frage. Die Kontaktdaten müssen während 14 Tagen aufbewahrt werden. Bei Familien oder anderen Teilnehmer- oder Besuchergruppen, die nachweislich untereinander bekannt sind, genügt die Erfassung der Kontaktdaten von nur einer Person.

Die Teilnehmenden müssen darüber informiert werden, wenn bei einer Veranstaltung die Abstandsregeln bzw. anderen Schutzmassnahmen nicht eingehalten werden (und daher die Kontaktdaten erfasst werden). Sie (und auch die Veranstaltenden) sollen sich dadurch des Risikos bewusst sein, dass bei Auftreten eines positiven Falls, also einer Ansteckung durch das Corona-Virus, alle Kontaktpersonen in Quarantäne müssen. Kann der Kreis der Kontaktpersonen nicht eingeschränkt werden, kann dies u.U. alle Teilnehmenden einer Veranstaltung (bzw. max. 300 Personen) betreffen.

Alle Schutzkonzepte und weiteren Unterlagen sind auf der Website der Landeskirche bei den «Pandemie-Downloads für Kirchgemeinden» zugänglich und grundsätzlich weiterhin gültig. Sie werden im Blick auf die aktuelle Situation in den kommenden Tagen durchgesehen und ggf. angepasst. Über wesentliche Veränderungen bei den Schutzkonzepten werden Sie auch in Zukunft über unsere Homepage orientiert.



Neue Gottesdienst-Zeiten ab 2020

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden Bassersdorf-Nürensdorf, Lindau und Brütten hat die Kirchenpflege Brütten beschlossen, die Gottesdienstzeiten in Brütten zwecks besserer Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Verkehr ab Jahresbeginn 2020 generell auf 10.15 Uhr zu verlegen. Wir bitten um Kenntnisnahme.



Neue E-Mailadressen

Ab Neujahr 2020 verfügen alle Mitglieder der Kirchenpflege sowie alle Mitarbeiter der Ref. Kirchgemeinde Brütten über eine neue E-Mailadresse.
Die Mailadressen zh.ref.ch wurden ersetzt durch ref-breite.ch. Mitteilungen an die alten Adressen werden bis 31.12.2020 automatisch weitergeleitet.
Sie erreichen alle Personen unter: vorname.nachname@ref-breite.ch



KG+ / Ref. Kirchgemeinde BREITE

Abstimmung für den Zusammenschluss der Kirchgemeinden
Am 27. September 2020 stimmen die Reformierten Kirchgemeinden Bassersdorf-Nürensdorf, Lindau und Brütten an der Urne darüber ab, ob sie fusionieren wollen. Das entsprechende Rechtswerk, der Zusammenschlussvertrag (ZV), liegt unten zur Einsicht bereit.
Am 3. Dezember 2020 stimmt dann die allenfalls befürwortende Kirchgemeinde Brütten an ihrer Gemeindeversammlung über die neue Kirchenordnung (KGO) ab. Auch dieses Rechtswerk ist unten downloadbar.
Die Kirchenpflege Brütten empfiehlt beiden Vorlagen zuzustimmen. Der Zusammenschluss der Kirchgemeinden ist vorgesehen auf 1. Januar 2022.

Die Kirchenkooperation KG+ der Kirchgemeinden Bassersdorf-Nürensdorf, Lindau und Brütten freuen sich, Ihnen mit folgendem Linkder Newsletter der Kooperation zu überreichen. Bei Fragen stehen Ihnen die gesamte Kirchenpflege, insbesondere der Präsident Martin Egli jederzeit gerne zur Verfügung.

2019-05 Newsletter_01
2019-11 Newsletter_02

Jahresrechnung 2019 Ref. Kirchgemeinde Brütten

ZV Zusammenschlussvertrag - Abstimmung vom 17. Mai 2020
KGO Kirchgemeindeordnung - Abstimmung vom 10. Juni 2020
FAQ - Fragen und Antworten KG BREITE
KGV Brütten 2019-12-03 - Folien KG-Zusammenschluss



Die nächsten Gottesdienste

SEPTEMBER 2020
So. 06. September, 10,15h Gottesdienst in Bassersdorf
So. 13. September, 10,15h Gottesdienst mit Pfrn. Gisèle Rümmer
So. 20. September, 10,15hBettag-Gottesdienst mit Pfr. Matthias Bordt
So. 27. September, 10,15h Erntedank-Gottesdienst mit Pfr. Matthias Bordt.
Infolge der aktuellen Einschränkungen muss der Abschieds-Gottesdienst mit Pfr. Leonhard Jost abgesagt werden. Statt dessen Erntedank-Gottesdienst in der Kirche Brütten.



den aktuellen Flyer der Kirchen-Kultur-Kirche finden Sie hier

Forster-Band_100.jpg

Samstag, 7. November 2020, 17.00h

GEMEINSAMER KIRCHEN-POP-GOTTESDIENST
mit und in Lindau

„IRGENDWAS BLEIBT“
Mit Pfr. Marc Burger
Alexandra Forster (E-Piano, Gesang), Lennart Bauer (E-Gitarre)
Alexander Binder (Cajon) und Musikern aus dem Dorf



Sie erreichen uns:
Pfarramt: Pfarrer Matthias Bordt / Pfarrgasse 3, 8311 Brütten / Tel. 079 389 78 64 / matthias.bordt(ät)ref-breite.ch
Sekretariat: Annette Büchi / Pfarrgasse 3, 8311 Brütten / Tel. 052 345 04 23 / annette.buechi(ät)ref-breite.ch
Kirchenpflege: Martin Egli / Säntisstrasse 32, 8311 Brütten / Tel. 052 345 31 11 / martin.egli(ät)ref-breite.ch

Kontaktformular hier,
Weitere Kontakte hier

Verantwortlich für diese Website:
Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Brütten, Martin Egli, Kirchenpflegepräsident
Telefon 052 345 31 11 - Mail: martin.egli(ät)ref-breite.ch


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 

logo der zuercher kirche